Mietbedingungen
Asco Car Hire

Namibia



FTI Asco Africa Terms & Conditions 2017

Gültig für Mietbeginn 01.11.2016 - 31.10.2017

Einleitung:

Die eingeschlossenen Leistungen entnehmen Sie bitte dem Angebot und dem entsprechenden Paket. Wir berücksichtigen in unserem Angebot verfügbare Sonderangebote (z.B. Frühbucher, Langzeit etc.). Informationen zur Umbuchung/Stornierung einer Buchung finden Sie nach der Aufstellung der Leistungen im Angebot. Bitte beachten Sie die dort genannten zusätzlichen Hinweise.

Allgemeine Informationen:

Der Vermieter behält sich vor, Ihnen ein größeres oder zumindest gleichwertiges Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, wenn unvohersehbare Umstände es erfordern, z.B. durch einen kurzfristigen Unfall des für Sie vorgesehenen Fahrzeugs. Mögliche Kosten für höhere Benzinkosten etc. übernimmt der Vermieter nicht. Die Grundrisse und Fahrzeugspezifikationen der Camper und Wohnmobile können ohne vorherige Ankündigung geändert werden und können aufgrund von Änderungen oder Upgrades variieren.

 

Alle auftretenden Problem am Fahrzeug oder Schäden, müssen innerhalb von 24 Stunden dem Vermieter gemeldet werden. Bei einem Unfall oder Diebstahl wird ein vollständiger Polizeibericht verlangt.

 

Geschwindigkeitsbegrenzungen: Bei Überschreitungen der Geschwindigkeitsbegrenzungen verfällt der gesamte Versicherungsschutz.

 

Für die Bearbeitung von Schäden und Strafzetteln verlangt der Vermieter eine Gebühr - die Kosten des Verkehrsvergehens werden Ihnen von der zuständigen Behörde gesondert berechnet. Für die Bezahlung mit Kreditkarte werden ebenfalls Gebühren verlangt.

 

Sie sind verpflichtet, auf den korrekten Öl- und Wasserstand zu achten. Kosten für Verbrauchsmaterial (z.B. Motoröl) werden Ihnen bei der Rückgabe des Fahrzeugs erstattet. Beachten Sie unbedingt die Informationen des Vermieters und/oder der Selbstbehaltsausschluss - Versicherung, wie Sie sich im Falle eines Schadens zu verhalten haben.

Versicherung:

In allen Paketen ist eine Basisversicherung mit Eigenbeteiligung eingeschlossen (s.Tabelle).  Sie können diese Eigenbeteiligung durch Zahlung einer Zusatzversicherung vor Ort reduzieren. Die Prämien dafür finden Sie in unserem Angebot.

 

Alternativ können Sie unser Basis Plus Paket buchen, bei dem die Eigenbeteiligung über eine deutsche Versicherung gedeckt wird. Alle Informationen zu dieser "Selbstbehaltsausschluss - Versicherung" erhalten Sie mit unserem Angebot.

 

Als weitere Alternative können Sie das Premium Paket buchen. Zusätzlich der reduzierten Eigenbeteilungung/Kaution sind hier auch Glasschäden, 1 Reifen, Sandsturmschäden, Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung und Unterbodenschäden versichert.

Schäden durch Missachtung der Mietbedingungen & Verkehrsregeln, grob fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Fahren unter Alkoholeinfluss/Drogen, Fahren auf nicht erlaubten Straßen), Wasserschäden, Reparatur- und Abschleppkosten durch Fahrten auf unerlaubten Strassen oder in verbotenen Gebieten/Ländern, Brandschäden (z.B. durch eien Zigarette, Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Beteiligung Dritter, Schäden durch Stehen oder Sitzen auf dem Dach oder der Motorhaube, durch die Verwendung falschen Treibstoffs entstehen, wenn Wasser, Öl etc. nicht nachgefüllt wird bzw. Warnanzeigen im Fahrzeug missachtet wurden, - durch Überhitzung oder Überladen, -Vandalismus, - Kosten für verlorene oder im Fahrzeug eingesperrte Fahrzeugschlüssel, - andere als die im Vertrag eingetragenene Fahrer das Fahrzeug fahren, Fahrten in genehmigugspflichtige Lädner ohne Erlaubnis, Motorschäden durch falsche Benutzung von Kupplung/Handbremse, Schäden die durch Steckenbleiben im Wasser entstehen oder Fahrten durch Wasser. Für Reisegepäck & Privatgegenstände besteht kein Versicherungsschutz.

Der Diebstahl des Fahrzeugs ist nur dann versichert, wenn Sie sich verantwortlich gezeigt haben und darauf geachtet haben, dass das Fahrzeug verschlossen war und Sie alle originalen Schlüssel, die Ihnen zuvor ausgehändigt wurden, zurückgeben können.

Bei allen Schäden an Fahrzeugen / Versicherungsfällen fällt immer eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von NAD 500-800 an. (Stand: September 2016)

Standard-Paket Kaution / Selbstbeteiligung:

  • Hilux Single Cab 2P G - NAD 32.000
  • Hilux Double Cab 4P H - NAD 42.000
  • Hilux Double Cab 2P J - NAD 40.000
  • Hilux Bushc. 4x4 2P K - NAD 40.000
  • Hilux 4x4 Autom. 2P S - NAD 40.000
  • Safari 4x4 Autom. 2P S+ - NAD 42.000
  • Hilux 4x4 Autom. 4P T - NAD 42.000
  • Safari 4x4 Autom. 4P T+ - NAD 44.000
  • Landcruiser 4WD 2P V - NAD 44.000
  • Landcruiser 4WD 4P W - NAD 45.000
  • Fortuner Autom. 2P C - NAD 42.000

 

Kaution:

Die Kaution wird bei Übernahme des Fahrzeugs von der Kreditkarte nicht abgebucht, sondern es wird nur eine Autorisierung genommen. Beim Basis und BasisPLUS Paket haben Sie eine Kaution in Höhe Ihrer Eigenbeteiligung, bei dem Premium Paket sind es nur NAD 1500,-.

Bitte achten Sie auf ein ausreichendes Limit Ihrer Kreditkarte zum Zeitpunkt der Übernahme. Die Kreditkarte muss einer Person gehören, die vor Ort in den Mietvertrag als Fahrer eingetragen wird. Die Kaution kann nur mit einer Kreditkarte geleistet werden. Für die Abbuchung der Kaution berechnet der Vermieter Gebühren.

Einwegmieten:

Einwegmieten (Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs an verschiedenen Orten) sind auf Anfrage gegen extra Gebühren möglich.

Kinder:

Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, wenn bei der Reise Kinder bis 8 Jahre mitfahren, damit wir die Eignung des von Ihnen gewünschten Fahrzeugs vorab klären können. Kindersitze oder Sitzerhöhungen können vor Ort gemietet werden.  Wir empfehlen keine eigenen Kindersitze mitzunehmen, da diese möglicherweise nicht den örtlichen Vorschriften entsprechen.

 

Fahrer:

Der Deutsche, Österreichische oder Schweizer Führerschein reicht alleine nicht aus, es muss zusätzlich ein Internationaler Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung mitgeführt werden. In den vor Ort geschlossenen Mietvertrag können nur persönlich anwesende Personen eingetragen werden. Nur die im vor Ort geschlossenen Mietvertrag eingetragenen Personen sind berechtigt das Fahrzeug zu fahren. Der Fahrer muss zudem seit mindestens 3 Jahren im Besitz des Führerscheins sein.

Für die Fahrzeuge gelten folgende Mindestalter:

Mindestalter 25 Jahre:

  • Toyota Hilux Single Cab 2P G
  • Toyota Hilux Double Cab 4P H
  • Toyota Hilux Double Cab 2P J
  • Toyota Hilux 4x4 Automatic 2P S
  • Toyota Hilux 4x4 Automatic 4P T
  • Toyota Hilux Bushcamper 4x4 2P K

Mindestalter 30 Jahre:

  • Toyota Fortuner Automatic 2P C
  • Toyota Safari 4x4 Automatic 2P S+
  • Toyota Safari 4x4 Automatic 4P T+
  • Toyota Landcruiser 4WD 2P V
  • Toyota Landcruiser 4WD 4P W
Selbstbehalt:

Die Eigenbeteiligung wird pro Schaden, unabhängig von der Schuldfrage und/oder der Beteiligung eines anderen Fahrzeuges berechnet. Im Falle eines Schadens wird die Kreditkarte erneut in Höhe der Eigenbeteiligung geblockt.
 

Preisberechnung:

Der Mietpreis wird pro angebrochenem Tag berechnet. Vom 1. bis 10. sind es 10 Miettage.

Fahrtgebiete:

Alle in einer offiziellen Landkarte eingezeichneten Straßen sind erlaubt.

Das Befahren von Dünen (z.B. Naukluft NP, Namib Desert, Skeleton Coast) ist strengstens verboten.
Das Befahren des Botswana Nationalparks sowie dessen Umgebung (z.B. Chobe Nationalpark, Central Kalahari NP, Moremi NP etc) erfolgt auf eigene Gefahr.

Aufgrund klimatischer Bedingungen oder politischer Einflüsse können kurzfristig Gebietseinschränkungen erfolgen.

Fahrten auf nicht zugelassenen Straßen oder in nicht erlaubte Länder/Gebiete erfolgen auf eigenes Risiko. Sollte Ihr Fahrzeug dabei einen Schaden erleiden, sind Sie als Mieter dafür in vollem Umfang selbst verantwortlich.

Das Durchfahren von Wasser und Salzwasser ist verboten, die Fahrzeuge dürfen nicht mit Salzwasser in Berührung kommen (bei Zuwiderhandlung erlischt jeglicher Versicherungsschutz).

 

Grenzüberschreitungen:

Grenzübertritte sind nach Absprache mit Asco und einer schriftlichen Genehmigung vorab erlaubt. Genehmigungen für Botswana, Südafrika, Lesotho, Swaziland, Zimabwe: NAD 500,- für die Gesamtmietdauer (Mehrfacheinreise).

Genehmigung für die zusätzlichen Länder, wie Sambia, Malawi und Mozambique: NAD 2000,- für die Gesamtmietdauer (Mehrfachanreise).

Bitte beachten Sie: Dies sind nur die Kosten für die Genehmigung (Stand März 2017). Lokale Gebühren und Taxen/Steuern für den Grenzübertritt sind nicht inklusive.

Steuer:

Im Mietpreis eingeschlossen ist bereits die lokale Steuer für Namibia 15% VAT. (Stand: September 2016)

Alle vor Ort zubuchbaren Leistungen sind steuerpflichtig.

Freikilometer / -meilen:

In allen Paketen sind unbegrenzte Freikilometer eingeschlossen.

Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs:

Die Übernahme und Rückgabe von Fahrzeugen ist nur innerhalb der jeweiligen Depot-Öffnungszeiten möglich. Die Station in Windhoek ist montags bis sonntags von 07:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Fahrzeug kann am Ankunftstag nach einem Langstreckenflug übernommen werden.

Asco bietet einen kostenlosen Transferservice zwischen Flughafen und der Vermietstation von 07:00 bis 17:00 Uhr an.

Das Fahrzeug muss mit dem gleichen Benzinstand, wie bei Übernahme, zurückgegeben werden. Die Gasflasche ist bei Übernahme gefüllt und darf leer zurückgegeben werden. Das Fahrzeug muss im besenreinen Zustand wieder abgegeben werden, ansonsten können Gebühren anfallen.

FTI Asco Africa Terms & Conditions 2018

Gültig für Mietbeginn 01.11.2017 - 31.10.2018

Einleitung:

Die eingeschlossenen Leistungen entnehmen Sie bitte dem Angebot und dem entsprechenden Paket. Wir berücksichtigen in unserem Angebot verfügbare Sonderangebote (z.B. Frühbucher, Langzeit etc.). Informationen zur Umbuchung/Stornierung einer Buchung finden Sie nach der Aufstellung der Leistungen im Angebot. Bitte beachten Sie die dort genannten zusätzlichen Hinweise.

Allgemeine Informationen:

Der Vermieter behält sich vor, Ihnen ein größeres oder zumindest gleichwertiges Fahrzeug zur Verfügung zu stellen, wenn unvohersehbare Umstände es erfordern, z.B. durch einen kurzfristigen Unfall des für Sie vorgesehenen Fahrzeugs. Mögliche Kosten für höhere Benzinkosten etc. übernimmt der Vermieter nicht. Die Grundrisse und Fahrzeugspezifikationen der Camper und Wohnmobile können ohne vorherige Ankündigung geändert werden und können aufgrund von Änderungen oder Upgrades variieren.

 

Alle auftretenden Problem am Fahrzeug oder Schäden, müssen innerhalb von 24 Stunden dem Vermieter gemeldet werden. Bei einem Unfall oder Diebstahl wird ein vollständiger Polizeibericht verlangt.

 

Geschwindigkeitsbegrenzungen: Bei Überschreitungen der Geschwindigkeitsbegrenzungen verfällt der gesamte Versicherungsschutz.

 

Für die Bearbeitung von Schäden und Strafzetteln verlangt der Vermieter eine Gebühr - die Kosten des Verkehrsvergehens werden Ihnen von der zuständigen Behörde gesondert berechnet. Für die Bezahlung mit Kreditkarte werden ebenfalls Gebühren verlangt.

 

Sie sind verpflichtet, auf den korrekten Öl- und Wasserstand zu achten. Kosten für Verbrauchsmaterial (z.B. Motoröl) werden Ihnen bei der Rückgabe des Fahrzeugs erstattet. Beachten Sie unbedingt die Informationen des Vermieters und/oder der Selbstbehaltsausschluss - Versicherung, wie Sie sich im Falle eines Schadens zu verhalten haben.

Versicherung:

In allen Paketen ist eine Basisversicherung mit Eigenbeteiligung eingeschlossen (s.Tabelle).  Sie können diese Eigenbeteiligung durch Zahlung einer Zusatzversicherung vor Ort reduzieren. Die Prämien dafür finden Sie in unserem Angebot.

 

Alternativ können Sie unser Basis Plus Paket buchen, bei dem die Eigenbeteiligung über eine deutsche Versicherung gedeckt wird. Alle Informationen zu dieser "Selbstbehaltsausschluss - Versicherung" erhalten Sie mit unserem Angebot.

 

Als weitere Alternative können Sie das Premium Paket buchen. Zusätzlich der reduzierten Eigenbeteilungung/Kaution sind hier auch Glasschäden, 1 Reifen, Sandsturmschäden, Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung und Unterbodenschäden versichert.

Schäden durch Missachtung der Mietbedingungen & Verkehrsregeln, grob fahrlässig herbeigeführte Schäden (z.B. Fahren unter Alkoholeinfluss/Drogen, Fahren auf nicht erlaubten Straßen), Wasserschäden, Reparatur- und Abschleppkosten durch Fahrten auf unerlaubten Strassen oder in verbotenen Gebieten/Ländern, Brandschäden (z.B. durch eien Zigarette, Schäden durch Überschlagen des Fahrzeugs ohne Beteiligung Dritter, Schäden durch Stehen oder Sitzen auf dem Dach oder der Motorhaube, durch die Verwendung falschen Treibstoffs entstehen, wenn Wasser, Öl etc. nicht nachgefüllt wird bzw. Warnanzeigen im Fahrzeug missachtet wurden, - durch Überhitzung oder Überladen, -Vandalismus, - Kosten für verlorene oder im Fahrzeug eingesperrte Fahrzeugschlüssel, - andere als die im Vertrag eingetragenene Fahrer das Fahrzeug fahren, Fahrten in genehmigugspflichtige Lädner ohne Erlaubnis, Motorschäden durch falsche Benutzung von Kupplung/Handbremse, Schäden die durch Steckenbleiben im Wasser entstehen oder Fahrten durch Wasser. Für Reisegepäck & Privatgegenstände besteht kein Versicherungsschutz.

Der Diebstahl des Fahrzeugs ist nur dann versichert, wenn Sie sich verantwortlich gezeigt haben und darauf geachtet haben, dass das Fahrzeug verschlossen war und Sie alle originalen Schlüssel, die Ihnen zuvor ausgehändigt wurden, zurückgeben können.

Bei allen Schäden an Fahrzeugen / Versicherungsfällen fällt immer eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 35 - 55 an. Die Abrechnung erfolgt zum Aktuellen Tageskurs in NAD. (Stand: September 2016)

Standard-Paket Kaution / Selbstbeteiligung:

  • Hilux Single Cab 2P G - NAD 32.000
  • Hilux Double Cab 4P H - NAD 42.000
  • Hilux Double Cab 2P J - NAD 40.000
  • Hilux Bushc. 4x4 2P K - NAD 40.000
  • Hilux 4x4 Autom. 2P S - NAD 40.000
  • Safari 4x4 Autom. 2P S+ - NAD 42.000
  • Hilux 4x4 Autom. 4P T - NAD 42.000
  • Safari 4x4 Autom. 4P T+ - NAD 44.000
  • Landcruiser 4WD 2P V - NAD 44.000
  • Landcruiser 4WD 4P W - NAD 45.000
  • Fortuner Autom. 2P C - NAD 42.000

 

Kaution:

Die Kaution wird bei Übernahme des Fahrzeugs von der Kreditkarte nicht abgebucht, sondern es wird nur eine Autorisierung genommen. Beim Basis und BasisPLUS Paket haben Sie eine Kaution in Höhe Ihrer Eigenbeteiligung, bei dem Premium Paket sind es nur NAD 1500,-.

Bitte achten Sie auf ein ausreichendes Limit Ihrer Kreditkarte zum Zeitpunkt der Übernahme. Die Kreditkarte muss einer Person gehören, die vor Ort in den Mietvertrag als Fahrer eingetragen wird. Die Kaution kann nur mit einer Kreditkarte geleistet werden. Für die Abbuchung der Kaution berechnet der Vermieter Gebühren.

Einwegmieten:

Einwegmieten (Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs an verschiedenen Orten) sind auf Anfrage gegen extra Gebühren möglich.

Kinder:

Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, wenn bei der Reise Kinder bis 8 Jahre mitfahren, damit wir die Eignung des von Ihnen gewünschten Fahrzeugs vorab klären können. Kindersitze oder Sitzerhöhungen können vor Ort gemietet werden.  Wir empfehlen keine eigenen Kindersitze mitzunehmen, da diese möglicherweise nicht den örtlichen Vorschriften entsprechen.

 

Fahrer:

Der Deutsche, Österreichische oder Schweizer Führerschein reicht alleine nicht aus, es muss zusätzlich ein Internationaler Führerschein oder eine beglaubigte Übersetzung mitgeführt werden. In den vor Ort geschlossenen Mietvertrag können nur persönlich anwesende Personen eingetragen werden. Nur die im vor Ort geschlossenen Mietvertrag eingetragenen Personen sind berechtigt das Fahrzeug zu fahren. Der Fahrer muss zudem seit mindestens 3 Jahren im Besitz des Führerscheins sein.

Für die Fahrzeuge gelten folgende Mindestalter:

Mindestalter 25 Jahre:

  • Toyota Hilux Single Cab 2P G
  • Toyota Hilux Double Cab 4P H
  • Toyota Hilux Double Cab 2P J
  • Toyota Hilux 4x4 Automatic 2P S
  • Toyota Hilux 4x4 Automatic 4P T
  • Toyota Hilux Bushcamper 4x4 2P K

Mindestalter 30 Jahre:

  • Toyota Fortuner Automatic 2P C
  • Toyota Safari 4x4 Automatic 2P S+
  • Toyota Safari 4x4 Automatic 4P T+
  • Toyota Landcruiser 4WD 2P V
  • Toyota Landcruiser 4WD 4P W
Selbstbehalt:

Die Eigenbeteiligung wird pro Schaden, unabhängig von der Schuldfrage und/oder der Beteiligung eines anderen Fahrzeuges berechnet. Im Falle eines Schadens wird die Kreditkarte erneut in Höhe der Eigenbeteiligung geblockt.
 

Preisberechnung:

Der Mietpreis wird pro angebrochenem Tag berechnet. Vom 1. bis 10. sind es 10 Miettage.

Fahrtgebiete:

Alle in einer offiziellen Landkarte eingezeichneten Straßen sind erlaubt.

Das Befahren von Dünen (z.B. Naukluft NP, Namib Desert, Skeleton Coast) ist strengstens verboten.
Das Befahren des Botswana Nationalparks sowie dessen Umgebung (z.B. Chobe Nationalpark, Central Kalahari NP, Moremi NP etc) erfolgt auf eigene Gefahr.

Aufgrund klimatischer Bedingungen oder politischer Einflüsse können kurzfristig Gebietseinschränkungen erfolgen.

Fahrten auf nicht zugelassenen Straßen oder in nicht erlaubte Länder/Gebiete erfolgen auf eigenes Risiko. Sollte Ihr Fahrzeug dabei einen Schaden erleiden, sind Sie als Mieter dafür in vollem Umfang selbst verantwortlich.

Das Durchfahren von Wasser und Salzwasser ist verboten, die Fahrzeuge dürfen nicht mit Salzwasser in Berührung kommen (bei Zuwiderhandlung erlischt jeglicher Versicherungsschutz).

 

Grenzüberschreitungen:

Grenzübertritte sind nach Absprache mit Asco und einer schriftlichen Genehmigung vorab erlaubt. Genehmigungen für Botswana, Südafrika, Lesotho, Swaziland, Zimabwe: NAD 500,- für die Gesamtmietdauer (Mehrfacheinreise).

Genehmigung für die zusätzlichen Länder, wie Sambia, Malawi und Mozambique: NAD 2000,- für die Gesamtmietdauer (Mehrfachanreise).

Bitte beachten Sie: Dies sind nur die Kosten für die Genehmigung (Stand März 2017). Lokale Gebühren und Taxen/Steuern für den Grenzübertritt sind nicht inklusive.

Steuer:

Im Mietpreis eingeschlossen ist bereits die lokale Steuer für Namibia 15% VAT. (Stand: September 2016)

Alle vor Ort zubuchbaren Leistungen sind steuerpflichtig.

Freikilometer / -meilen:

In allen Paketen sind unbegrenzte Freikilometer eingeschlossen.

Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs:

Die Übernahme und Rückgabe von Fahrzeugen ist nur innerhalb der jeweiligen Depot-Öffnungszeiten möglich. Die Station in Windhoek ist montags bis sonntags von 07:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Fahrzeug kann am Ankunftstag nach einem Langstreckenflug übernommen werden.

Asco bietet einen kostenlosen Transferservice zwischen Flughafen und der Vermietstation von 07:00 bis 17:00 Uhr an.

Das Fahrzeug muss mit dem gleichen Benzinstand, wie bei Übernahme, zurückgegeben werden. Die Gasflasche ist bei Übernahme gefüllt und darf leer zurückgegeben werden. Das Fahrzeug muss im besenreinen Zustand wieder abgegeben werden, ansonsten können Gebühren anfallen.