Allgemeine Buchungsbedingungen

1. Vermittlungsvertrag

alacampa, ein Service der hm touristik GmbH & Co KG, Lindberghstr. 13 in 82178 Puchheim (im folgenden „alacampa“ genannt), ist Ihr Vertragspartner für den Vermittlungsvertrag und vermittelt Ihnen (im Folgenden „Sie“) über die Website www.alacampa.com Camper und Motorhomes.

Eine Buchung wird durch Sie verbindlich ausgelöst, wenn nach Auswahl des Wunschfahrzeuges am Ende des Buchungsprozesses der Button „Verbindliche Buchung“ aktiviert wird. Vor dem Absenden der Buchung können die zuvor eingegebenen Daten jederzeit geändert werden.

Die Buchung stellt ein verbindliches Angebot des Kunden auf Abschluss eines Vermittlungsvertrages dar. alacampa bestätigt den Eingang der Buchung durch Zusendung einer automatischen Bestellbestätigung per E-Mail, die zu diesem Zeitpunkt keine Annahme des Vertragsangebotes darstellt. Diese erfolgt erst nach Prüfung der Verfügbarkeit durch Zusendung einer Buchungsbestätigung per E-Mail.

Ihren Mietvertrag schließen Sie vor Ort mit dem durch alacampa vermittelten lokalen Autovermieter zu dessen Konditionen und Mietbedingungen ab (vgl. Ziffer 11). Bitte beachten Sie die Informationen in unserem Voucher und dessen Anlagen.

alacampa weist Sie darauf hin, dass ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß §312g Abs. 2 S. 1 Nr. 9 BGB nicht besteht.

Der Vertragsschluss ist lediglich in deutscher Sprache möglich. Der Vertragstext wird durch uns nach Vertragsschluss zu Zwecken der Vertragsabwicklung gespeichert. Die Buchungsdaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet.

2. Inklusivleistungen

a) Vollkasko mit Selbstbeteiligung ("Basis Paket")

Die ausgewiesenen Preise enthalten stets folgende Leistungen:

  • unbegrenzte Kilometer, wenn nicht auf Ihrem Voucher etwas Abweichendes festgehalten ist.
  • Haftpflichtversicherung (Deckungssumme zumeist in der Höhe beschränkt gemäß lokaler Bedingungen oder Zusatzversicherung durch lokale Autovermietung; vgl. unten Ziffer 25.)
  • Vollkaskoschutz und Kfz-Diebstahlschutz nach den Bedingungen des lokalen Autovermieters (mit Selbstbeteiligung)
  • Flughafensteuer und -bereitstellung sowie alle evtl. weiteren lokalen Steuern, wenn nicht auf Ihrem Voucher etwas Abweichendes festgehalten ist.

b) Vollkasko mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung ("BasisPlus Paket")

Die ausgewiesenen Preise enthalten stets folgende Leistungen:

  • unbegrenzte Kilometer, wenn nicht auf Ihrem Voucher etwas Abweichendes festgehalten ist.
  • Haftpflichtversicherung (Deckungssumme zumeist in der Höhe beschränkt gemäß lokaler Bedingungen oder Zusatzversicherung durch lokale Autovermietung; vgl. unten Ziffer 25.)
  • Vollkaskoschutz und Kfz-Diebstahlschutz nach den Bedingungen des lokalen Vermieters (mit Selbstbeteiligung und ggf. Ersatz der Selbstbeteiligung durch Hanse Merkur exklusive bei Glasschäden sowie Reifen- und Radschäden, vgl. unten Ziffer 23.) und Flughafensteuer und -bereitstellung sowie alle evtl. weiteren lokalen Steuern, wenn nicht auf Ihrem Voucher ausnahmsweise etwas Abweichendes festgehalten ist.

c) Vollkasko ("Premium Paket")

Die ausgewiesenen Preise enthalten stets folgende Leistungen:

  • unbegrenzte Kilometer, wenn nicht auf Ihrem Voucher etwas Abweichendes festgehalten ist.
  • Haftpflichtversicherung (Deckungssumme zumeist in der Höhe beschränkt gemäß lokaler Bedingungen oder Zusatzversicherung durch lokale Autovermietung; vgl. unten Ziffer 25.),
  • Vollkaskoschutz und Kfz-Diebstahlschutz nach den Bedingungen des lokalen Autovermieters inklusive Glas- und Spiegelglas Schäden sowie Schäden an Reifen und Rädern, Flughafensteuer und -bereitstellung sowie alle evtl. weiteren lokalen Steuern, wenn nicht auf Ihrem Voucher ausnahmsweise etwas Abweichendes festgehalten ist.

3. Preise

a) Ausgewiesene Preise

Alle ausgewiesenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und sind in EURO angegeben. Beachten Sie die Gültigkeitsdauer der Preise. Rabattaktionen sind nicht miteinander kombinierbar.

4. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung oder per Kreditkarte. Bei Bezahlung per Kreditkarte wird diese zum Zeitpunkt des Abschlusses der Reservierung mit dem Rechnungsbetrag belastet und eingezogen.

Um Kreditkartenmissbrauch entgegenzuwirken, behält sich alacampa vor, Sicherheitskontrollen durchzuführen. Zu diesem Zwecke ist alacampa berechtigt bei Verdacht auf Kreditkartenmissbrauch vom Vermittlungsvertrag kurzfristig zurückzutreten.
 

5. Ausfall des Vermieters

Wird der Vertragsschluss mit dem lokalen Vermieter unmöglich (beispielsweise durch Geschäftsaufgabe, Insolvenz etc.) so wird alacampa von seiner Leistungspflicht frei. alacampa muss sich außerdem vorbehalten, für die Dauer von sieben Tagen nach Bestätigung der Mietwagenreservierung von der Reservierung dann zurücktreten zu können, wenn die lokale Vermietung die Vermietung des Fahrzeuges verweigert. Über den Rücktritt wird Sie alacampa unverzüglich per Telefax, E-Mail oder Post informieren. Bereits erbrachte Zahlungen werden selbstverständlich unverzüglich zurückerstattet.

6. Pflichten der Kunden

Es ist Ihre Pflicht, sicherzustellen, dass Ihr E-Mail-Postfach aktiv und empfangsbereit ist und die Kapazität Ihres E-Mail-Postfachs jederzeit für eingehende E-Mails ausreicht, so dass Sie rechtzeitig von den eingehenden Inhalten der E-Mails Kenntnis erlangen können. alacampa haftet nicht für Schäden, die aus einer solchen von Ihnen zu vertretenden Pflichtverletzung resultieren und bei Beachtung der Pflichten hätten verhindert werden können.

7. Reservierung Online

Die Reservierung Ihres Campers führen Sie online auf unserer Webseite oder per Email durch. Sie erhalten nach Eingang des Restbetrages Ihren Voucher per E-Mail. Der Voucher weist Ihre Reservierung des Campers nach und ist bei der lokalen Vermietung vor Ort vorzulegen, der auf dieser Basis den Mietvertrag mit Ihnen schließt (vgl. Ziffer 11).

8. Reservierung nach Fahrzeuggruppen

Sie reservieren bei uns keine einzelnen Modelle, sondern nach Größe oder Typ eingeteilte Fahrzeuggruppen. Wenn Sie ein konkretes Modell wünschen, werden wir allerdings versuchen, Ihnen genau dieses Modell zur Verfügung stellen zu lassen. Sollte ein Fahrzeug Ihrer Fahrzeuggruppe nicht vorhanden sein, wird Ihnen ein Fahrzeug einer höheren Kategorie zum vereinbarten Preis bereitgestellt.

9. Stornierung der Reservierung

Stornierungen können jederzeit vor der geplanten Übernahme des Fahrzeugs erfolgen. Die Stornierung der Buchung erfolgt durch Sie schriftlich (info@alacampa.com) über unseren Kundenservice.

Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt berechnet:

  • bis 30 Tage vor Reisebeginn:                                             20%
  • ab 29 bis 22 Tage vor Reisebeginn:                                  30%
  • ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn:                                  40%
  • ab 14 bis 3 Tage vor Reisebeginn:                                    75%
  • ab 2. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtantritt:              85%

des Reisepreises.

Dies schließt auch Fälle ein, in denen Sie nicht die Mietbedingungen der lokalen Vermietung beachtet. Sie sind berechtigt, uns einen durch die Stornierung entstehenden geringen Schaden oder den Nichteintritt eines Schadens nachzuweisen.

10. Mietvertrag

Ihren Mietvertrag schließen Sie direkt vor Ort mit der lokalen Vermietung zu deren Konditionen und Mietbedingungen ab. Bitte lesen Sie den Mietvertrag samt Mietbedingungen genau durch und bewahren Sie eine Kopie auf. Die lokale Autovermietung ist Vermieter des Fahrzeuges und daher Ihr Ansprechpartner für Leistungen aus dem Mietvertrag, insbesondere bei Mängeln am dem Fahrzeug.

11. Mietzeit und Mietpreisberechnung

Das Fahrzeug wird für die in der Reservierungsbestätigung genannte Datum gebucht. Sie sind verpflichtet, das Fahrzeug zum gebuchten Zeitpunkt zurückzugeben

Achtung: Bei Überschreitung der Mietzeit kann ein zusätzlicher Zeitraum von der lokalen Vermietung nach seinen dort üblichen Tarifen (und nicht zu den von uns ausgehandelten Sondertarifen!) berechnet werden. Wünschen Sie eine Verlängerung der Mietzeit beachten Sie bitte Ziffer 10. Bitte beachten Sie, dass bei vorzeitiger Rückgabe sowie verspäteter Übernahme des Mietwagens kein Anspruch auf Erstattung besteht.

12. Übergabe des Fahrzeuges

Die Übergabe des Fahrzeuges erfolgt im Regelfall in den jeweiligen Vermietstationen. Sofern der Vermieter vor Ort keinen Shuttle anbietet, sind ggfs. anfallende Kosten für den Transfer vom Kunden selber zu tragen.

13. Nichtabholung/Verspätete Abholung des Fahrzeugs

Änderungen, die die geplante Übernahme des Fahrzeugs gefährden, wie die Veränderung von Ankunftszeiten am Übergabeort, z.B. durch die Veränderung von Abflugzeiten, durch Streiks oder durch Naturkatastrophen, usw. sind unverzüglich an uns und an die lokale Autovermietung weiterzugeben.

Bitte beachten Sie: Sollte das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt übernommen werden, kann die Verfügbarkeit des Fahrzeuges nicht mehr gewährleistet werden, da sich die lokale Autovermietung das Recht vorbehält, das Fahrzeug anderweitig zu vermieten. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises.

Sie sind berechtigt, uns einen durch die Nichtabholung entstehenden geringeren Schaden oder den Nichteintritt eines Schadens nachzuweisen.

14. Reparaturen

Bitte informieren Sie im Falle einer Panne unverzüglich Ihre lokale Vermietung. Reparaturen am Fahrzeug dürfen nie ohne die Zustimmung der Autovermietung durchgeführt werden.

15. Sonderzubehör

Sonderzubehör wie Kindersitze, Campingausrüstung, Schneeketten und dergleichen können bei vielen lokalen Vermietern gegen einen Aufpreis mit der Reservierung bestellt werden.

16. Führerschein und Reisepass/Personalausweis

Bitte beachten Sie unsere Hinweise über die jeweils geltenden lokalen Anforderungen. Zumeist ist es erforderlich, dass der Fahrer bzw. zusätzlich eingetragene Fahrer seit mindestens einem Jahr, in einigen Ländern auch bis zu 3 Jahren, im Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 (bzw. Klasse B Euronorm) ist. Achtung: Ein internationaler Führerschein ist dringend empfohlen. Bei der Fahrzeugübernahme muss neben dem Führerschein ein gültiger Reisepass/Personalausweis vorgelegt werden. Achtung: Bei einigen lokalen Vermietern ist ein zusätzlicher Fahrer nur gegen Entgelt zugelassen.

17. Mindest- und Maximalalter

Einige lokale Vermietungen verlangen ein Mindest- und Maximalalter für Fahrer und zusätzlich eingetragene Fahrer. Bitte beachten Sie die Hinweise dazu in den Mietbedingungen bei der Fahrzeugauswahl und auf Ihrem Voucher.

18. Kaution

Alle lokalen Vermietungen verlangen von Ihnen die Hinterlegung einer Kaution. Hierzu benötigen Sie meistens zwingend eine Kreditkarte, die auf den Fahrernamen ausgestellt sein muss. Es werden keine Debitkarten (z.B. Visa Electron) von den lokalen Vermietungen akzeptiert. Einige Vermieter verlangen zusätzlich und sofern bei Ausstellung der Karte von der Bank vergeben die Eingabe der Pin der Kreditkarte. Bitte beachten Sie die Hinweise dazu in den Mietbedingungen bei der Fahrzeugauswahl und auf Ihrem Voucher. Achtung: Einige lokale Vermieter erheben Kautionsbearbeitungsgebühren, bitte lesen Sie dazu die jeweiligen Mietbedingungen. Eventuelle Wechselkursschwankungen bei der Rückerstattung der Kaution gehen zu Ihren Lasten/Gunsten.

19. Tankregelung

Es gibt die Variante vollgetankt übernehmen, vollgetankt zurückgeben oder Übernahme und Rückgabe mit gleichem Tankstand. Bitte beachten Sie genau die Tankregelung, die im Mietvertrag der Autovermietung beschrieben ist, um unnötige Kosten zu vermeiden.

20. Einwegmieten

Sollten Sie beabsichtigen, das Fahrzeug an einem anderen Ort zurückzugeben als dem Übergabeort, so ist dies bei vielen lokalen Vermietungen ohne Probleme möglich, sofern sich der Abgabeort im selben Land wie der Anmietort befindet. Bitte informieren Sie sich vor der Reservierung Ihres Fahrzeuges über die Modalitäten und evtl. Zusatzkosten.

21. Haftpflichtversicherung

Bitte beachten Sie, dass die Haftpflichtversicherung bei vielen lokalen Vermietungen eine begrenzte Deckungssumme aufweist. Die jeweilige Deckungssumme finden Sie in den Mietbedingungen. Bitte informieren Sie sich vor Ort bei Ihrer lokalen Vermietung über die aktuellen Haftungsgrenzen.

Tritt ein Haftungsfall ein, dessen Schadenshöhe (für Personen- und Sachschäden) die jeweilige Deckungssumme der Haftpflichtversicherung der lokalen Vermietung übersteigt, besteht keine Versicherungsdeckung. Bitte informieren Sie sich bei Ihren lokalen Vermietungen über die Möglichkeit, eine zusätzliche Versicherung mit einer höheren Deckungssumme zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise in Ihrem Voucher sowie die Informationen in den Ihnen bei Abschluss des Mietvertrages mit dem lokalen Vermieter übersandten Versicherungsunterlagen.

Achtung: Die Haftpflichtversicherungen decken nicht die Schäden am angemieteten Fahrzeug selbst (vgl. hierzu den Versicherungsschutz über die Kaskoversicherung, Ziffer 23.) Der Versicherungsschutz entfällt darüber hinaus insbesondere dann, wenn der Fahrer infolge von Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinnahme fahruntüchtig war.

22. Kaskoversicherung

a) Kaskoversicherung

Ihr Mietvertrag mit dem lokalen Autovermieter enthält eine Kaskoversicherung oder ein der Kaskoversicherung ähnlicher Versicherungsschutz zur Deckung von Schäden an Ihrem Mietwagen, jeweils mit Diebstahlsschutz. Diese Versicherung ist in dem Preis gemäß Ziffer 3. enthalten. Bitte beachten Sie die Ihnen jeweils mit dem Voucher überlassenen Hinweise zum Umfang der Kaskoversicherung und zu den Haftungsausschlüssen.

Soweit von der lokalen Vermietung nur eine Deckung mit Selbstbeteiligung angeboten wird, behält die lokale Vermietung die von Ihnen hinterlegte Kaution in der Höhe ein, in der die Kaskoversicherung den Schaden an Ihrem Fahrzeug nicht ersetzt. Dies ist zunächst in der Höhe der Selbstbeteiligung der Fall.

Nicht von der Kaskoversicherung ersetzt werden ferner Schäden an Reifen, Rädern, Glas, Spiegelglas, Dach und Unterboden, Altschäden und Schäden, die durch das Befahren unbefestigter Straßen entstehen sofern dies nicht explizit gebucht wird.

Die Höhe der Selbstbeteiligung und die Ausschlüsse der Versicherung variieren von Land zu Land. Bitte beachten Sie die Regelungen der lokalen Vermietungen.

b) Erstattung der Selbstbeteiligung

Im BasisPlus Paket wird Ihnen ersetzt Ihnen die „Hanse Merkur Reiseversicherung“ die Selbstbeteiligung, sofern dies nicht in den nachfolgenden Fällen ausgeschlossen ist:

  • Im Falle der Missachtung der Mietbedingungen des lokalen Vermieters, insbesondere bei Schäden durch das Befahren unbefestigter Straßen,
  • in den Fällen einer Obliegenheitsverletzung gemäß Ziffer 27. dieser Bedingungen,
  • im Falle, dass der Mieter den Schaden vorsätzlich verursacht. Verursacht der Mieter den Schaden grob fahrlässig, haftet er in einem der Schwere seines Verschuldens entsprechenden Verhältnis.
  • bei Verlust oder Beschädigung des Autoschlüssels,
  • bei Altschäden,
  • bei Schäden an Reifen und Glas (inklusive Schäden am Rad),
  • bei Schäden an Dach und Unterboden,
  • Schäden, die durch Diebstahl und versuchten Diebstahl von Privatgegenständen, die von außen sichtbar im Fahrzeug gelassen worden sind, entstehen,
  • bei Schäden an der Kupplung und
  • in allen Fällen in denen die Versicherung vor Ort den Hauptschaden nicht reguliert.

Die Selbstbeteiligung beim Basispaket (mit Selbstbeteiligung) wird im Schadensfall wird nicht erstattet.

Privatgegenstände, die aus dem Fahrzeug gestohlen wurden, werden generell nicht erstattet.

Schadensbearbeitungsgebühren, die durch den lokalen Autovermieter erhoben werden, werden generell nicht erstattet.

23. Verhalten im Schadensfall

Sollten Sie einen Schaden am Fahrzeug erleiden oder das Fahrzeug gestohlen werden, bestehen folgende Obliegenheiten:

  • Unverzügliche Benachrichtigung der lokalen Vermietung,
  • Benachrichtigung der Polizei, die einen Polizeibericht erstellt,
  • Ein Polizeibericht wird dann benötigt, wenn die Mietbedingungen des lokalen Vermieters dies verlangen oder wenn es durch den Unfall zu einem Personenschaden gekommen ist, Ausstellung eines Schadensberichtes von der lokalen Vermietung bei Rückgabe des Fahrzeuges mit Unterschrift des lokalen Vermieters.

Um die Selbstbeteiligung der Kaskoversicherung bzw. des der Kaskoversicherung ähnlichen Versicherungsschutzes im Falle des BasisPlus Pakets erstattet zu bekommen, senden Sie bitte folgende Unterlagen an die Hanse Merkur Reiseversicherung:

  • den Schadensbericht unterschrieben vom lokalen Vermieter und Ihnen,
  • den Polizeibericht,
  • die Kopie des Mietvertrages, 
  • den Zahlungsnachweis, dass Sie die Kaution bar bezahlt haben bzw. den Nachweis der Belastung der Kreditkarte.

Den Anspruch auf Erstattung hat der Kunde innerhalb eines Monats nach dem Schadensfall geltend zu machen. Nach Ablauf der Frist können Ansprüche nur geltend gemacht werden, wenn Sie ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden sind. Sollte ein Schaden am Fahrzeug eintreten, ist die versicherte Person verpflichtet, den Schaden unverzüglich, jedoch spätestens am Folgetag, der Versicherung zu melden, um den Versicherungsschutz nicht zu verlieren. Die Kontaktadresse entnehmen Sie bitte Ihren Versicherungsunterlagen.

24. Zusätzliche Versicherungen

Die meisten lokalen Vermietungen bieten zusätzliche Versicherungen an. Die Preise und Konditionen dieser Versicherungen erfragen Sie bitte direkt bei den lokalen Autovermietungen. Die Erstattung von Kosten solcher Zusatzversicherungen durch alacampa ist ausgeschlossen.

25. Gewährleistung

Als Vermittler übernimmt alacampa keine Gewährleistung für die vertraglichen Leistungen der lokalen Vermietung. alacampa ist aber gerne bereit, bei Schwierigkeiten mit dem lokalen Vermieter vermittelnd aufzutreten.

26. Haftung

alacampa haftet für eigene Leistungen und eigenes Verhalten unbeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haftet alacampa nur bei der Verletzung solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann (Kardinalpflichten).

Die Haftung von alacampa ist insoweit auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt und der Höchstbetrag der Haftung auf den 10-fachen Wert des beim lokalen Vermieter geschlossenen Vertrages begrenzt. 

Die vorstehenden Ausschlüsse und Begrenzungen der Haftung gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie aufgrund sonstiger zwingender gesetzlicher Haftungsbestimmungen bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

27. Höhere Gewalt

alacampa haftet nicht für die Fälle höherer Gewalt. Hierzu gehören insbesondere Kriege, Unruhen, Flugzeugentführungen, terroristische Anschläge, Naturkatastrophen gleich welcher Art, Stromausfälle, Streiks, Aussperrungen und dergleichen.

28. Rechtswahl

Ihr Vertrag mit alacampa unterliegt deutschem Recht.

Stand: 28.06.2018